Echtlederwaren im Test: wie Robust ist Leder

Echtleder ist eines der widerstandsfähigsten und langlebigsten Materialien, wenn es um die Herstellung von Accessoires und Bekleidung geht. Die richtige Lederpflege vorausgesetzt, werden Echtlederwaren zu lebenslangen Begleitern und können sogar – als Produkt mit emotionalem Wert – von Generation zu Generation weitergegeben werden. Schon früh in der Entwicklungsgeschichte hat der Mensch gelernt, Tierhäute haltbar zu machen. So konnte er dieses faszinierende und vielseitige Material nutzen, um sich zu schützen und zu wärmen.

 

Wie robust ist Leder?

Unter den verschiedenen Lederarten gibt es deutliche Unterschiede, was deren Widerstandsfähigkeit betrifft. Grundsätzlich sind Glattlederarten robuster als Rauleder. Zu Raulederarten gehören alle Echtleder mit einer geschliffenen, samtigen Oberfläche. Durch ihre aufgeraute Oberfläche sind sogenannte Vollleder und Spaltleder empfindlicher gegenüber Umwelteinflüssen wie Feuchtigkeit oder Staub und müssen deshalb besonders intensiv gepflegt und gut imprägniert werden. Hierbei zu beachten, Glattleder und Rauleder benötigen unterschiedliche Pflegemittel.